Höhepunkte 2021
1961 - 1989
1990 2000 - 2012
2013 2014 2015 2016 20172018 2019
2020











Termine
Vorstand
Impressum

Tipps für Anfänger

Auf  unserer Homepage kündigen wir im Januar die Vorbereitung einer Briefmarkenwerbeschau zur Geschichte der PKW-Entwicklung in Deutschland an.

Made in Germany
Der Deutschen liebstes Spielzeug
Sammlung des Briefmarken-Sammler-Vereins “Smalcalda” e.V.
Der Nutzen von selbstfahrenden Fahrzeugen wurde am Ende des 19. Jahrhunderts in der Bevölkerung skeptisch beurteilt.
Die Entwicklung erfolgte isoliert und in der Regel durch einzelne Personen. Sie kam Mitte der 1880er Jahre in Deutschland einen Schritt weiter, bezeichnenderweise durch zwei Erfinder, die nur etwa 100 Kilometer von einander entfernt an Automobilen mit einem Verbrennungsmotor als Antrieb arbeiteten und zunächst nichts voneinander wußten.
Wir nutzen die Zeit der Corona-Beschränkungen und bereiteten für Autofans eine Ausstellung zur Geschichte der PKW-Entwicklung in Deutschland im Spiegel der Philatelie vor. Über die Fortschritte der Materialsammlung konnten sich die Interessenten in unserem Vereinsschaufenster, Schmalkalden, Stumpfelsgasse 1 durch wechselnde Exponate informieren. 



25. Juni 2021
Sommerfest im Ehrental
Nach den Monaten ohne aktives Vereinsleben war die Beteiligung und Stimmung sehr gut. Auch konnten wir neue Mitglieder begrüßen.
   

13. bis 17. September 2021
Werbeschau anläßlich 135. Jahre Automobilgeschichte in Deutschland

In Anwesenheit der Landrätin des Landkreises Schmalkalden- Meiningen, Frau Peggy Greiser, eröffneten wir am 10.September die Ausstellung im Autohaus am Festplatz, Schmalkalden.

Auf 529 Marken galt für Autos „Made in Germany“. Deshalb lautete das Motto für Fahrzeuge von 26 deutschen Automobilherstellern:

„Der Deutschen liebstes Spielzeug - Made in Germany.“

  Geschichten, Legenden und Spitznamen beschrieben Autos als "Spielzeug". Dieses förderte eine lockere Atmosphäre der Veranstaltung. 


   
14. Oktober 2021
Vortrag der digitalen Version unserer Werbeschau.


11. September 2021 Exkursion mit den Sammlerfreunden Bad Neustadt
Besuch im Postamtmuseum Gehlberg


    Das Gehlberger Postamtmuseum schildert nicht nur die Entwicklung der örtlichen Post, sondern erinnert an viele Begebenheiten und Meilensteine in der über 500-jährigen deutschen Postgeschichte. Gegenüber anderen Postmuseen zeichnet sich dieses durch seine umfangreiche Darstellung der DDR-Postgeschichte aus: Gründung der Deutschen Post der DDR, zentraler Kurierdienst der DDR, Postzeitungsvertrieb, Postkrieg, Postkontrolle ….
    Man ist überrascht von der Fülle der Exponate, die im originalgetreuen Schalterraum, Schalterhalle bzw. Postillion-Zimmer zu finden sind; wie z.B. Briefmarkenautomaten, Posthorn, Telefonzelle, Postzeitungswickel, Postmietverpackungen, Lottokisten und Vieles mehr.
    Hier wird auch noch ein Fernschreiber in Funktion vorgeführt. (https://thueringer-museumspark.de/postamtmuseum)

    Großen Anklang fand der Besuch auch bei den Sammlerfreunden Bad Neustadt. Da nicht alle Vereinsmitglieder am 11. September teilnehmen konnten, besteht der Wunsch nach Wiederholung, dem wir gern nachkommen. Dann auch mit eigenen Fotos.


    22. Oktober 2021

    Nachfeier des 2020 verschobenen 30. Vereinsjubiläums des BSV „Smalcalda“ e.V.




    Die Situation zwang auch uns, 2020 Veranstaltungen zu verschieben. Davon war ausgerechnet unser Vereinsjubiläum betroffen.
    Am 22. Oktober 2021 konnten wir die Feier endlich Nachholen.
    Der ehrenamtliche Landrat Herr Caspar vertrat Landrätin Peggy Greisser. Damit hatten wir einen Briefmarken-En­thu­si­asten am Tisch, der viel zu berichten wußte.

    09. Dezember 2021
    Feiern festigt die Gemeinschaft - Vereinsweihnachtsfeier im Familienzentrum
     

    Dort, wo Briefmarken getauscht werden kann auch gut gefeiert werden.

    Unsere Tradition wurde auch 2021 fortgesetzt. Dank und Anerkennung allen hilfreichen Geistern.

    Die Atmosphäre der Feier unter Beteiligung der Ehepartner ist immer sehr angenehm.